OUTFIT: How To Style A Statement Piece // Green Studded Jacket


Statement Pieces. Either you love them or you hate them. I, personally, love a good statement piece that I can built my outfit around and keep the rest of it fairly simple. Combining a statement piece in an outfit just makes it easier for me to look fashionable without thinking too much about it.
I don't know what is is about this jacket - its amazing shape with the shoulder pads, the studs, the unique cut - whenever I put it on, it just feels like a wonder woman jacket that makes my self esteem go up. And that's pretty great, isn't it?!
Throw on a plain white Tank top, some jeans ... and you are already good to go thanks to your statement jacket.


Statement Pieces. Entweder man liebt sie oder man hasst sie. Ich persönlich, liebe ein auffälliges Statement Piece jeder Art, um das ich den Rest meines Outfits relativ schlicht halten kann. Vielleicht liebe ich Statement Pieces aber auch, weil sie es einem so herrlich leicht machen modisch und herausgeputzt auszusehen ohne lange darüber nachzudenken.
Ich weiß nicht was es ist - die unglaublich schöne Form der Jacke mit den Schulter-Polstern, die Nieten oder der einzigartige Schnitt - immer, wenn ich diese Jacke anziehe, fühlt sie sich an, wie ein Wonder Women Kostüm, dass mir automatisch mehr Selbstvertrauen gibt. Und das ist ziemlich klasse, oder?!
Kombiniert mit einem weißen Tank Top und ein paar Jeans ... et voilà, schon ist man fertig angezogen - und nur dank einem Statement Teil!




| Jacket: Lookbookstore c/o |
Top: H&M | 
Jeans: Zara similar |
PumpsOasap c/o similar |
| Bag: LV Noé |


Shop the Look



DUPE vs. ORIGINAL: Ebelin Makeup Ei vs. The Original Beauty Blender


Today is the beginning of a new series here on feelwunderbar.com. I want to incorporate more beauty posts because I always get a lot of questions on my instagram about what products I use and tipps & makeup tricks. I don't know why I haven't though of doing a "Dupe vs. Original" series here on the blog earlier - because those are the beauty posts that always catch my eye first. Who doesn't like to save a few bucks, right?! On the other hand, I feel like there are a lot of wanna-be dupes out there, which don't come even close to the original, yet somehow nobody really mentions it. Almost like: same color, it's a dupe! Personally, I think there is much more to being a real dupe - value for money and especially: it it still worth getting the original because even though the dupe might be cheaper, yet it simply does not feel like the real deal. 


Heute möchte ich eine neue Reihe hier auf feelwunderbar.com beginnen. Ich möchte euch ab jetzt öfter auch Beauty Posts zeigen, da ich auf meinem Instagram Account regelmäßig zu Makeup Produkten, die ich verwende, bekomme. Ich weiß nicht, warum ich es nicht schon früher begonnen habe, aber ab jetzt wird es ab und zu einen "Dupe vs. Original" Post geben, die ich persönlich immer sehr gern mag. Seien wir ehrlich: Wer spart nicht gern ein paar Euro für ein fast identisches Produkt?! Wenn ihr mich fragt, wird bei solchen Dupe Posts aber oftmals nicht genug ins Detail gegangen alà: Gleiche Farbe - dann ist es ein Dupe! Dabei gibt es so viel mehr zu beachten und wenn das vermeintliche Dupe an die Qualität trotz des Preisunterschieds nicht heran kommt, dann lohnt es sich oftmals doch, lieber ein paar Euro mehr in das Original zu investieren.



Let the battle of the makeup sponges begin: The original Beauty Blender vs. the Ebelin Makeup Egg. First of all, I should mention that I am comparing the Beauty blender to the newly released "new formula" version of the Ebelin Makeup Egg, which is available in pink and violet. 

Lasst den Kampf der Makeup Schwämme beginnen: Der Original Beauty Blender vs. das Ebelin Makeup Ei. Dazu muss ich sagen, dass ich die neue Version des Eies mit dem Beauty Blender vergleiche, also die pinke & lila Version.

left: Ebelin Makeup Egg, swatch & blended          right: Beauty Blender, swatch & blended

So, I know from this picture you might think: Hey, that cheap makeup sponge is awesome and blended the foundation so much better! But in reality the opposite is the case. What you see, is not blended well, the sponge simply took a lot more foundation away, leaving a no-coverage, blotchy finish. It essentially absorbs so much more foundation, which is painful, when you are using a higher end one and half of it ends up in the sponge. The beauty blender, on the other hand, leaves a smooth even layer of foundation, that is nicely blended out. So really, this one is a no brainer for me. Getting down to the hard facts:

+ very affordable (2,45€)
- hard / too sturdy
- surface to smooth, not porous enough
- hard to clean / discoloured after use (even after trying to clean it with dish soap!)
- absorbes a lot of foundation
- blotchy result

+ amazing at blending
+ soft & bouncy
+ very porous 
+ easy to clean ( I use hand soap)
- slight "bleeding" of colour, when washing it (colour doesn't fade though)
- pricey for a sponge 


Ich weiß, auf den ersten Blick wenn man dieses Bild sieht, denkt man vielleicht: "Hey, dass Ei verblendet doch viel Besser". Aber das Bild trügt. Was weich und verblendet wirkt, ist einfach nur eine viel dünnere Schicht Foundation, da dass Ebelin Ei enorm viel Foundation absorbiert und nicht wirklich verblendet, sondern eher ein fleckiges Ergebnis liefert. Wenn man eine etwas teurere Foundation benutzt, dann tut das schon weh.
Der Beauty Blender hingegen, verteilt eine ebenmäßige Schicht, die gut verblendet ist und nimmt dabei kaum Produkt auf. Das Ergebnis deckt, ist ebenmäßig und verblendet.
Aber nochmal alle Fakten auf einen Blick:

+ sehr günstig (2,45€)
- sehr fest und widerspenstig
- Oberfläche ist zu feinporig
- absorbiert sehr viel Foundation
- schwer zu säubern, dauerhaft verfärbt (selbst nach Reinigungsversuch mit Spüli!)
- kein schönes Endergebnis, nimmt Foundation Deckkraft und wird fleckig

+ wunderschönes verblendetes Ergebnis
+ sehr weich und perfekt zum Tupfen
+ grobporiger
+ einfach sauber zu halten (Ich reinige meinen mit Handseife)
- blutet ein wenig beim Waschen aus, Farbe bleibt jedoch erhalten!
- teuer für einen Makeup Schwamm



All in All
I am not one to waste money on expensive products. To be completely honest here, I love a good deal and I am constantly on the hunt for one. So, if I am willing to spent 19€ on, what is essentially a sponge, believe me: it means something. I am so happy that after much hesitation, I finally made the investment and bought the original. It is so unbelievably worth it for me. No going back to the dupe for me, girl :) And the winner is... The Original Beauty Blender!
Keep in mind though: this is just my personal experience. The sponge might work for you.


Fazit
Ich bin niemand, der sein Geld gern für teure Dinge ausgibt, nur weil es das Original ist oder von einer besonderen Marke kommt. Ich liebe es, ein Schnäppchen abzustauben. Deswegen ist es wirklich etwas Wert, wenn ich euch sage: Nie wieder das Dupe! Auch, wenn es ein klein wenig weh tut, für etwas, was ehrlich gesagt, nicht mehr als ein Schwamm ist, 19€ auszugeben - für mich ist es dennoch jeden Cent wert, da die Hauptaufgabe, nämlich das Verblenden der Foundation, vom Dupe in keiner Weise an die, des Beauty Blenders heran kommt. And the winner is ... the Original Beauty Blender!


OUTFIT: The Cobalt Blue Dress


Cobalt Blue & I. Our love story started a long time ago. I have always loved how it added so much vibrance to a look. Almost like a healthy glow, that just brings out the best in you.
When I saw this simple bright blue dress at ABOUT YOU, I was instantly just head over heels. The simplicity of it caught me. There were just so many possibilities to style different looks with this dress. 
I loved the T-Shirt like shape that could either be worn with a belt to dress it up or just by itself to give it a more casual look. Add a biker jacket and you are a cool kid or take some rock studs  heels and a golden belt and et voilà, you are dressed up. This dress really is quite the allrounder!


Blau & ich. Unsere Love Story begann schon vor einiger Zeit. Ich habe es schon immer geliebt, wie ein kräftiges Blau einem Frische ins Gesicht zaubert und einem Look das gewisse etwas verleiht.
Als ich dieses wunderschöne, blaue Kleid bei ABOUT YOU entdeckte, war es sofort um mich geschehen. Die Einfachheit des Kleides faszinierte mich und mir schossen sofort diverse Kombinationsmöglichkeiten durch den Kopf.
Der T-Shirt artige Schnitt lies sich einerseits komplett casual stylen, mit z.B. einer Lederjacke und Booties ... schon ist man ein Cool Kid. Andererseits lässt sich das Kleid aber auch extrem elegant tragen, mit einem goldenen Gürtel und ein paar High Heels. Dieses Kleid ist ein absoluter Allrounder!



| DressABOUT YOU c/o |
Belt: Asos (sold out) | 
Bag: Zara similar |
PumpsOasap c/o similar |


Shop the Look







Special thanks to ABOUT YOU for sponsoring this post.

OUTFIT: Tropical Kimono, Ripped Jeans & Top Knot


I am quite a skeptical person, not only when it comes to fashion, but also in real life. "I believe it when I see it." could be my life motto, if you will. However, Fashion especially just teases my inner skeptic. I don't think there has ever been a fashion trend where I have jumped on board straight away and was head over heels. No... I am way more of a "I-dip-my-toes-in-first-and-see-how-I-like-it" kinda gal. Sometime I regret that, sometimes it saves me from making terrible mistakes. 
I remember, when I first saw the kimono trend, I thought it kind of looked like someone stole their grandmas negligé. Somehow inappropriate and more for the bedroom than bright daylight. But as time went by, I started to see the what people like about them. The trend that made me feel slightly uncomfortable suddenly felt ok. I actually started to like those airy colourful little somethings and during the summer they have turned into one of my favourite things to wear with a simple tank top and ripped jeans. 
Once again, my initial skeptic was proven wrong.



| KimonoShein c/o |
Bodychain: Newlook similar c/o | 
Top: H&M |
Jeans: Garage similar 
Pumps: Oasap c/o |

Ich war schon immer eine sehr skeptische Person, nicht nur im Bezug auf Mode, sondern auch im alltäglichen Leben. "Ich glaube es, wenn ich es sehe" könnte mein Lebensmotto sein, wenn man so will. Mode jedoch, hat meinen inneren Skeptiker schon immer besonders herausgefordert. Ich glaube, es gab wirklich nur ganz selten einen Trend, von dem ich sofort überzeugt war und ihn sofort mitgemacht habe. Nene ... ich mehr so eine "Erst mal den Zeh ins Wasser stecken und schauen wie kalt das Wasser ist"-Person. Manchmal hasse ich das, andererseits bewahrt es mich auch regelmäßig vor Fehlentscheidungen.
Ich weiß noch ziemlich genau, dass meine erste Reaktion auf den Kimono Trend auch nicht gerade positiv war. Als ob man seiner Oma das Negligé entwendet hat - irgendwie eher für's Schlafzimmer angemessen, als für den Alltag dachte ich.
Aber mit der Zeit ließ die Skepsis nach und ich fand tatsächlich gefallen an den flatterhaften Jäckchen. Diesen Sommer gehört mein Kimono sogar definitiv zu einem meiner Lieblingsteile in Kombination mit zerrissenen Jeans und einem Tank Top. Der innerer Skeptiker wurde mal wieder eines besseren belehrt.


Shop the Look



Feel Healthy: Favourite Breakfast lately!


Breakfast is one of the most important meals of the day - at least according to some people. I, personally, couldn't agree more. The quality of my breakfast has a significant impact on my wellbeing and energy levels throughout the entire day. Leaving the house without having breakfast? Impossible for me. Deprive me of food and I will turn into one hell of a snickers diva! I simply cannot function without good food in my belly (and no, a nutella toast won't cut it).
My favourite breakfast, as of lately, has been a Vegan Breakfast Bowl, full of fruit and superfood that keeps me filled up until lunch. Since some of you were asking, I thought I share this "recipe" on here and show you how I make my breakfast most of the days.



My Favourite Breakfast Bowl

Fruit
The more the better. I try to not let the granola & yoghurt be the dominating part in my breakfast bowl. Instead, I like to load it up with lots of fruit. My current favourites are: nectarines, mangos, blueberries, raspberries or pomegranate seeds.

Yogurt 
It is up to your personal liking wether you choose dairy or plant-based yoghurt e.g. soy yoghurt. I have spent quite a few hours researching, since some people say soy yoghurt might be unhealthy. According to my research so far, I haven't found any legitimate studies that prove soy  yoghurt to be unhealthy. In fact, there are some studies who state soy's health benefits. If you ask me, I would consume soy moderately and not integrate it in every meal. I don't think that eating soy yoghurt every now and then, will be bad for you. Again, this is just my personal opinion though.

A little bit of Granola
Like I have mentioned before, I like fruit and toppings to be the main part in my breakfast bowl. A little crunch never hurt nobody though and since I don't put any sweetners in my breakfast bowl, I like to add a little sweetness with some organic spelt crunch e.g. from Alnatura.

Nuts
I am pretty sure you have already heard and read a lot about the positive health benefits of nuts.  Nuts contain about 80% unsaturated "good" fats and are rich in magnesium & vitamin E. To name a few of the health benefits of nuts: they can help lower cholesterol, help keep blood sugar stable and actually help control weight.

Superfood Toppings e.g. hemp hearts & chia seeds
My true favourite: hemp hearts - they are delicious and little nutricious wonders. Hemp hearts typically contain 33 percent protein, 9 percent omega-3 essential fatty acids, and are an excellent source of iron, vitamin E and GLA (gamma-linolenic acid), an Omega-6 fatty acid. The protein profile in hemp hearts makes them one of the densest sources of plant protein - pretty amazing, right?! 
Another superfood, I wouldn't want to live/eat without are chia seeds. Each seed is packed with fiber, protein, minerals, omega-3, and antioxidants - even the ancient aztecs already knew about their amazing nutritional benefits.




Das Frühstück ist eine der wichtigsten Mahlzeiten des Tages - zumindest einigen Leuten nach. Ich persönlich kann dieser Aussage nur voll und ganz zustimmen. Die Qualität meines Frühstücks macht für mich einen enormen Unterschied im Bezug auf meine Energie und mein Wohlbefinden, den ganzen Tag über. Einen Tag ohne Frühstück aus dem Haus gehen?! Für mich undenkbar. Verwehre mir mein Frühstück und ich verwandle mich in eine bösartige Snickers Diva - und kann nicht mal was dafür. Mein Körper braucht es einfach, ein gutes, gesundes, sättigendes Frühstück.
Da in letzter Zeit einige nachfragten, was ich auf meinen Instagram Bildern so zeige und auch mehr Rezepte sehen wollen, zeige ich euch heute mein liebstes Frühstück. Eine Schüssel voll mit gesunden Leckereien.

Meine Lieblings-Frühstück-Schüssel

Obst
Je mehr desto besser. Ich versuche wirklich immer die Schüssel voll mit Früchten zu haben, sodass der Joghurt und der Dinkel-Crunch nur eine Nebenrolle spielen. Am liebsten esse ich zur Zeit Nektarinen, Mangos, Blaubeeren, Himbeeren oder auch Granatapfel-Kerne.

Joghurt
Natürlich ist es ganz euch und eurem persönlichen Geschmack überlassen, ob ihr zu herkömmlichem Joghurt greift oder zu einer veganen Alternative, wie z.B. Soja-Joghurt. Ich habe mich nun ein Weilchen zum Thema Soja als auch Soja-Joghurt belesen, da es ja auf einigen Internetseiten heißt Soja sei gesundheitlich bedenklich. Zu dieser Problematik gibt es allerdings keine einzige Studie, die das belegt. Im Gegenteil, neueste Studien weisen sogar auf die positiven gesundheitlichen Aspekte des Konsum von Soja hin. Natürlich muss es jeder für sich entscheiden, ich für meinen Teil esse unheimlich gern ab und zu Soja-Jogurt.

Müsli o. Crunch
Da ich meine Frühstücks Bowl nicht zusätzlich süße, füge ich gern noch ein bisschen Dinkel Crunchy (z.B. von Alnatura) hinzu. Das verleiht ein bisschen Biss und genau die richtige Süße.

Nüsse
Ok, ich glaube die Tatsache, dass Nüsse gesund sind, brauche ich keinem mehr erzählen. Gerade Mandeln oder Cashewkerne landen bei mir nur zu gern in der Schüssel!


Superfood Toppings
Mein absoluter Liebling sind Hanf Herzen, mit ihrem leicht russigen Geschmack. Zudem sind sie wahre Gesundheits-Bomben - voll mit Protein und reich an Omega-3 und 6-Fettsäuren, Eisen und Vitamin E. Meine Hanf Herzen habe ich übrigens bei Amazon bestellt, da bekommt man sie meistens am günstigsten und ihr müsst nicht lange in Geschäften danach suchen.
An zweiter Stelle oder eigentlich fast gleichauf mit Hanfherzen stehen bei bei mir Chia Samen.  Auch sie sind reich an Ballaststoffen, Proteinen, Mineralien und Omega-3-Fettsäuren. Auch meine Chia Samen habe ich über Amazon bestellt.


Summer Vibes: The perfect airy Summer Dress!


It seems like summer this year, here in Germany, is this On-and-Off-Relationship - either it is unbelievably hot, or freezing cold. Every nice, sunny day needs to be enjoyed to the fullest, because you never know how long it is going to last. Today's outfit was one, for those extremely hot days. Where you almost don't want to wear anything but a bathing suit. However, wearing a bathing suit in public or to restaurants isn't really an option - this tunic dress was just perfect for that. Light, airy and not too tight - you can even just trow it over your bathing suit and you are good to go! 

Der diesjärige Sommer kommt mir wie eine heißblütige On-and-Off-Beziehung vor - entweder es ist kaum ertragbar heiß oder es ist bitterkalt. Jeder schöne Tag muss genossen werden, denn man weiß ja schließlich nie, wie lange der Spaß noch anhält. Das Outfit, was ich euch heute zeigen möchte, ist perfekt für die wirklich heißen Tage, an denen man kaum etwas außer einen Bikini anhaben möchte. Jedoch steht es außer frage im Bikini durch die Innenstadt zu schlendern oder ins Restaurant zu gehen. Für solche Tage ist dieses Tunika-Kleid genau perfekt - schön luftig und man kann es sich einfach schnell überwerfen und schon sieht man gleich angemessen aus. Das perfekte Outfit für Strand & heiße Tage!




| Tunic Dress: Sheinside c/o similar |
Hat: H&M similar | 
Sandals: Birkenstock |
Bag: LV 
LipstickMac Coral Bliss |


Shop the Look