STYLE: Colorful Spring Coats No. 2


Hallo, ihr Lieben! Nun hat doch etwas gedauert bis ich euch Outfit-Variante Nr. 2 in Blau zeigen konnte - Aber so ist das halt manchmal als Teilzeit-Blogger. Eigentlich fand ich es ja recht plump, das selbe Outfit einfach in verschiedenen Farben abzulichten - anderseits fand ich es irgendwie verblüffend wie unterschiedlich die Outfits doch wirken! Nun gut, für den einen oder anderen mag es vielleicht immer noch komplett gleich aussehen - aber das liegt ja im Auge des Betrachters ;) Die zweite Sache, die mich unheimlich überraschte war, wie gut der gelbe Mantel auf den Fotos wirkte, obwohl ich eigentlich diesen Blauen hier, präferierte. Aber nun zu euch, ihr Lieben - welches Outfit ist euer Favorit: Knall-Blau oder Quietsche-Gelb? 

Hello Ladies & Gentlemen! It has been taking me a while to show you outfit no. 2 in blue - but that is sometimes simply how it is as a part-time blogger  :) Originally, I found it quite silly to show you the same outfit twice, but looking at the photos while we shot them, the two outfits looked so different to me. I know to some people they might still look absolutely the same, but that is a matter of personal perception, I guess. The second thing that surprised me was, how much I liked the yellow coat, even though the blue one was originally my favourite. But know I am excited to know what you guys think - Which one do you prefer: Blue or yellow?





| CoatMango |
BlouseSheinside c/o (Size S) | 
Pants: Zara |
Shoes: Zara (last season) very similar |
Bag: Vintage I love this one | 
SunglassesRayban Aviator |
LipstickFlower Beauty in Sweet Peony |


Shop the Look



STYLE: Colorful Spring Coats No. 1 & Köln, Baby!


Endlich machen die Temperaturen mit und man kann sich wieder an schöne, bunte Frühjahrs-Trends wagen. Am liebsten greife ich im Frühling zu knallbunten Mänteln und als ich vor kurzem dieses Modell bei Mango  in knall-gelb sah, war es um mich geschehen. Aber ich habe auch noch eine andere Farb-Variante dieses Mantels mitgenommen und das selbe Outfit in anderer Farbe werde ich euch dann in ein paar Tagen zeigen. So richtig kann ich mich nämlich noch nicht entscheiden, welche Farbe mir besser gefällt. Da ist dann also eure Hilfe gefragt! :)

Finally, spring has sprung and thanks milder weather one can try out pretty & colourful Spring Fashion again. One trend I love most, are colourful coats and when I saw this particular beauty at Mango in bright yellow  I was head over heels in love. I also decided on a taking the coat in a second color which you will see in a few days. And that is where you guys come into play - you need to help me decide which one is the better option! :)



| CoatMango |
Blouse: Sheinside c/o (Size S) | 
Pants: Zara |
Shoes: Zara (last season) very similar |
Bag: Vintage I love this one | 
Sunglasses: Rayban Aviator |
LipstickFlower Beauty in Sweet Peony |


Shop the Look




Ich bin übrigens gerade mit meinem Liebsten in Köln und falls ihr noch Tipps für uns für tolle Cafés und Plätze habt, dann immer raus damit! :)

OUTFIT: Easy Spring Style ... Trench Coat, Striped Shirt & Pointed Leopard Flats


Genau wie Regen und Frühblüher zum Frühling gehören, so tut dies modisch gesehen wahrscheinlich auch der Trench Coat. Ich möchte euch heute eines meiner sehr einfachen & schnellen Alltagsoutfits zeigen, welches ich im Frühling wirklich unheimlich oft trage - Trenchcoat, Streifenshirt, schwarze Skinnies & als kleiner Hingucker, um das sonst relativ biedere und einfache Outfit aufzuwerten, meine liebsten Leo Flats die ich bei Zara im Sale ergattert habe. Ein bisschen Leo geht doch immer, oder?!


Just like rain & early bloomers belong to spring, so does a good trench coat. Today I want to show you one of my most worn easy everyday spring outfits - trench coat, striped shirt, black skinnies & as a little highlight and to add a little something-something to this otherwise quite boring outfit, my beloved leopard flats from Zara. You can never go wrong with some leopard ;)



Trench CoatMango similar here or similar here |
| Shirt: Joe Fresh similar here | 
| Pants: Zara |
| Shoes: Zara very similar |
| Bag: Vintage I love this one | 
| LipstickFlower Beauty in Sweet Peony |


Shop the Look








BEAUTY TALK: Monthly Favourites March 2015 #betterlatethannever


Ich weiß, ich weiß, ich weiß - immer die selbe Leier mit mir. Viel zu lange liegen die letzten Monthly Favourites zurück! Allerdings hatte ich einfach nicht so viele neue Lieblingsprodukte, die sich von meinen All time Favourites unterschieden hätten und ein Video immer wieder mit identischen Produkten zu filmen, das wäre ja auch langweilig, meine Lieben! Ich lebe ja nach dem Motto besser spät als nie und daher, zeige ich euch jetzt auch ganz ungeniert meine March Favourites, auch wenn wir schon halb im April stecken! Ich hoffe es gefällt euch.

I know, I know, I know - it's always the same with me. My last monthly favourites were way too long ago. In my defence, I just haven't discovered a lot of new Makeup Favourites and showing you the same things over and over again, no, that would be boring as well. I thought, better late than never, though! I hope you enjoy my much belated March Favourites. 




Alle Details zu meinem Makeup & Outfit findet ihr wie immer in der Infobox bei Youtube. Lasst mir gerne Wünsche und Ideen für weitere Videos in den Kommentaren!

Beauty talk: ... Aesop Parsley Seed Antioxidant Cleansing Masque #bloggersmademebuyit


Der heutige Post verdient ohne Zweifel den Titel der wohl längsten Post-Überschrift in der feelwunderbar'schen Historie. Darf ich vorstellen, meine neueste Errungenschaft in Sachen Beauty und Skincake: die Aesop Parsley Seed Antioxidant Cleansing Masque. Nachdem gefühlt quasi jeder Blogger und Instagramer über ein Produkt von Aesop verfügt, musste ich einfach den Hype selbst auf Herz & Nieren prüfen. Was ist dran und sind die Produkte von Aesop, mal abgesehen von ihrer wunderschönen, simplen Verpackung, wirklich so klasse?
Wie manche von euch wissen, waren mein Liebster und ich ja vor kurzem in Hamburg und natürlich wurde dieser kleine Mini-City-Trip natürlich auch gleich dazu genutzt, mal selbst in ein Aesop Geschäft hineinzuspazieren. Die überaus sympathische Dame praktizierte ein komplettes "Wasch- und Pflege-Ritual" an meiner Hand, was sich ehrlich gesagt ganz wunderbar anfühlte. Ich habe mich bewusst für den Kauf von nur einem Produkt entschieden, denn Aesop ist ja nicht gerade extrem günstig, um es mal untertrieben zu sagen. Und schließlich möchte ja keiner mit einem Haufen teurer Beauty Produkte umher sitzen, die einem nicht einmal gefallen. 


Today's post definitely earns the award for Longest blog post title ever. The newest edition to my beauty / skincare stash is Aesop's Parsley Seed Antioxidant Masque - quite the mouthful. After almost every blogger / instagramer showed some kind of product of this mysterious brand - and the simplistic, beautiful packaging lover that I am - I just couldn't resist anymore and had to try some of their products myself.
As some of you know, I recently went to Hamburg with my better half and of course that trip included me swinging by an Aesop Store. The cute lady in store demonstrated an entire "cleaning ritual" on my hand (which admittedly felt extremely good to have your hand washed by a stranger - Am I weird?). I only went with one product - the Parsley Seed Antioxidant Masque - because Aesop products come with quite the hefty price tag - and I wanted to wait & see how I like the line first (Because you do not want to waste a ton of money on skincare you end up actually hating).


Dank einem Riesen-Pickel auf meiner Wange wurde die Maske auch gleich auf die volle Härteprobe gestellt und ich muss sagen: ich bin begeistert, meine Lieben! Am nächsten Morgen war die kleine Pestbeule deutlich geschrumpft und war auch nicht mehr schmerzhaft. Klar, der Pickel war noch da, aber ich hatte das Gefühl, dass der Abheilungsprozess deutlich beschleunigt wurde! Man kann natürlich auch keine Magie erwarten, aber eine Verbesserung habe ich deutlich gespürt. 
Fazit: Für mich eine absolut tolle Maske, die ich jedem empfehlen kann. Ich werde mit Sicherheit auch noch ein paar andere Produkte von Aesop ausprobieren!


My expectations on this hyped up mask were pretty high and let me just say: it did NOT disappoint! When I first tried it, I had a gigantic zit on my cheek, so it really put it to the test. Next morning - and I kind you not - the zit was still there, but it wasn't nearly as painful and big as the evening before, maybe half the size. Of course you can't expect magic, but I saw a significant improvement on that little bugger and felt like the mask really sped up its healing process.
All in All: A great mask that actually does something for my sensitive skin. I can highly recommend it! I am pretty convinced that I will try some of Aesop's other products in the future!


Style: Leather Jacket, Knit Jumper, Distressed Jeans, Booties & Happy Easter!


Mit einem kleinen Outfitpost melde ich mich pünktlich zum Osterfest bei euch - in diesem Sinne also erst einmal: Frohe Ostern, meine Lieben! Normalerweise bin ich ja auch gerne mal in Bastel- oder Backstimmung zu solchen Feiertagen - aber dieses Jahr war mir irgendwie nicht danach. Wer weiß warum.
Vielleicht ja auch, weil der Frühling mit milderen Temperaturen noch ziemlich auf sich warten lässt und statt dünnen Trenchcoats und Sonnenbrillen eher zu Lederjacken, dicken Pullis, Schals  & Mützen gegriffen werden muss. Selbst in meinen distressed Jeans war mir grenzwertig kalt. (Kommentar meiner Oma: "Hast du die etwa so kaputt gekauft, Kind?!") 
Die Jeansjacke & der graue Strickpulli bilden eine tolle Kombi um auch bei Schmuddelwetter warm & trotzdem stylish angezogen zu sein. Mit einem Schal absolut perfekt, da ich ich mich weigere meine Winterjacke wieder anzuziehen!


Just in time for Easter, I am back with a little outfit post. So I guess: Happy Easter, everyone! Usually, holidays like this are the perfect occasion for me to pursue my baking & diy passion, however this year I simply didn't feel like doing anything easter-ish. Who knows why.
I am guessing the quite un-springish, cold weather that has been going on for the past few weeks, didn't help. Instead of airy trench coats & sunglasses, my daily outfit consists of mostly leather jackets, thick knit sweaters, hats & scarfs. Even my distressed  jeans (my grandmother's comment: "Did you buy them this destroyed, child?") were almost to cold to wear. All in all, my outfit was the perfect combo, to stay warm in this wintery weather, though. Because I am telling you one thing: I am simply refusing to put on my winter coat again! 



| Leather Jacket: Zara similar here |
| Grey Sweater: Sheinside c/o similarsimilar |
| Scarf: Joe Fresh same here | 
| Jeans: Garage similar here & here |
| Booties: Zara similar |
| Watch: Fossil |
| Bracelet: Fossil |
| Lipstick: Flower Beauty in Sweet Peony |
| Sunglasses: Ray Ban |


Shop the Look