Uncategorized

Feel Home … A sneak peak into our Bedroom!

Viele von euch waren ja bereits schon ganz neugierig und wollten unbedingt einen kleinen Einblick in unser neues Heim in Kanada bekommen. Was vorab zu erwähnen ist: wir sind zur Zeit sozusagen House Sitter. Allerdings nicht für Fremde sondern für Familie, die zur Zeit selber im Ausland wohnt. Dadurch sind unsere Umräum- und Dekoriermöglichkeiten natürlich begrenzt und erstrecken sind eigentlich nur auf unser Schlafzimmer und das Arbeitszimmer.
A lot of you were very excited to get a glimpse of our new home in Canada. What I should mention first: we are currently kind of house sitting for members of our family, who are living abroad also. So, redecorating is only possible to a certain point.
Nun zu unserem Schlafzimmer. Ich mag es generell gern schlicht, modern und einheitlich mit ein paar Akzenten. Durch den Umzug mit allem Drum und Dran sollte es sich natürlich  möglichst finanziell im Rahmen halten. Deshalb haben wir uns dafür entschieden, einfach nur einen neuen Rahmen für das schon vorhandene Bett zu kaufen. Wir entschieden uns für das Malm Bett in schwarz von Ikea und hatten somit für knapp 100€ ein neues Bett. Ein weiterer Vorteil war das niedrige bzw. nicht vorhandene Fußteil im Vergleich zum alten Bett, was es uns ermöglicht hat, dass Bett in den Raum zu drehen und den schmalen Raum optimal zu nutzen ohne dass er zugestellt aussieht.
Natürlich durften auch meine beißgeliebten schwarzweißen Ikea Kissen wieder einziehen. Auch wenn es vielleicht dumm klingt, aber Ikea versprüht für mich immer ein Stück Heimat bzw. einfach die Möglichkeit, die selben Dinge wie daheim zu kaufen – das hat so etwas Vertrautes :) 
So, now to our bedroom. Generally, I like a very modern and simple style with very few accent pieces. Since moving abroad can be quite cost intensive, we were on a tight budget and wanted to make the best out of what we already have. We decided on just getting a new frame for the bed that was already here and ended up getting the Malm bed from Ikea. For about 100€ we had a brand new bed, which because of its low footboard enabled us to move it into the room, instead of having the bed against the wall (how it was before). Now, we can really use all of the little space we have and the rooms appears a lot bigger.
Of corse I had to buy my beloved black & white Ikea cushions again. It might sound silly, but somehow Ikea always makes me feel a little more at home. Maybe it is just the possibility of buying the same things that I can buy at home – I guess it is just something that’s familiar :)
Die grünen Wände sind das nächste Projekt. Diese Woche möchte ich sie eigentlich noch umstreichen in ein ganz dezentes hellgrau. Das wird den Raum dann auch gleich ein wenig aufhellen.
The green walls are my next project. I really want to paint them this week. I think for color I will go with a very subtle light grey that is going to make the room appear a lot brighter!
Wie gesagt, der Raum ist noch längst nicht fertig. Die Fensterrahmen (eichefarbend) müssen noch weiß gestrichen werden, als auch die Kleiderschranktüren und ein paar Bilderrahmen möchte ich auch noch aufhängen. Ihr könnt also gespannt sein – ich werde euch garantiert auf dem Laufenden halten und euch bald ein weiteres Update unserer 2 Räume zeigen!
Like I said, there are a lot more things that I want to do to the room. I still want to paint the window frames & closet doors white and hang up some picture frames, too. So stay tuned for more updates on the progress in our two rooms!

You Might Also Like

10 Comments

  • Avatar
    Reply
    Lydia
    January 30, 2014 at 6:34 pm

    Hallo liebe Vivienne,

    schön siehts bei euch aus,.. mir gefällt der S/W Look auch sehr gut. Aber eine Frage hab ich dennoch: Die Fensterrahmen streichen? Wie? Ich dachte ihr seit nur Housesitter oder?
    Bin gespannt auf die folgenden Bilder eures neuen Heims :-)
    Liebe Grüße
    Lydia

    • Avatar
      Reply
      Vivienne
      January 30, 2014 at 6:42 pm

      Hey Lydia,
      ich verstehe deine Verwirrung :) Das Streichen geschieht allerdings mit Einwilligung der lieben Besitzer. Im Erdgeschoss haben sie schon alles streichen lassen, nur im Obergeschoss fehlen noch ein paar Fenster – wir nehmen sozusagen nur Arbeit ab :)
      Liebste Grüße
      Vivienne

  • Avatar
    Reply
    Katharina
    January 30, 2014 at 7:12 pm

    Oh das siet ja wirklich wunderschoen aus!:)
    Woher sind denn die niedliche runden kistchen?
    Liebst kathi <3

    • Avatar
      Reply
      Vivienne
      January 30, 2014 at 9:27 pm

      Hey Kathi, die runden Boxen sind von Ikea – gibt es neuerdings auch in grau!
      Allerliebste Grüße
      Vivienne

  • Avatar
    Reply
    Steffi
    January 30, 2014 at 8:48 pm

    die kopfkissen sind toll =) ich mag die Muster.. woher sind die denn?

    lg steffi
    L i t t l e ❤ T h i n g s

    würde mich freuen wenn du mich auf meinem Blog besuchst =)

    • Avatar
      Reply
      Vivienne
      January 30, 2014 at 9:28 pm

      Hey Liebes, die Kissen sind von Ikea!
      Allerliebste Grüße
      Vivienne

  • Avatar
    Reply
    Amarilia
    January 31, 2014 at 7:17 am

    Hallo Vivienne,
    das sieht schon jetzt wunderschön und kuschelig aus. Bin aber auch auf die weiteren Veränderungen gespannt.
    Den kleinen Schrank hast du auch wunderschön dekoriert, gefällt mir sehr gut.

    LG und einen guten Start ins Wochenende. Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

  • Avatar
    Reply
    Schneesternchen Martina
    January 31, 2014 at 12:24 pm

    Schöööön siehts aus! <3 Ich mags auch eher ruhig. Ich finde, es ist euch richtig gut gelungen.

    <3

    Martina

  • Avatar
    Reply
    Anna Sofie
    January 31, 2014 at 8:08 pm

    Ach wie hübsch. Auch mit den kleinen schwarzen Akzenten im sonst eher weißen Schlafzimmer, richtig hübsch. die Kommode gefällt mir auch seeeehr gut<3.

  • Avatar
    Reply
    Marie
    February 19, 2014 at 9:22 pm

    Die Kissen sind toll! Sind die noch aktuell?

  • Leave a Reply