Outfit

Casual Roof Top Vibes

Casual Rooftop vibes 5 

Guten Morgen aus Kanada, meine Lieben! Als allererstes steht wohl ein riesengroßes “Entschuldigung!” für die lange Blog-Funkstille an der Tagesordnung. Die letzte und auch diese Woche ging alles einfach drunter und drüber bei mir und wer mir auf Snapchat (ihr findet mich unter “Ohheyvivienne”) folgt, hat die Social Media Abstinenz live mitbekommen – da war nämlich wirklich gar nichts los. Viele Veränderungen standen für mich an und in solchen Zeiten wächst mir der Blogging & Social Media Circus ehrlich gesagt manchmal über den Kopf. So sehr ich Instagram, den Blog und Snapchat liebe, manchmal müssen diese Dinge einfach hinten anstehen und das reale Leben geht vor.
Ich habe auch bemerkt, wie sich so eine Art Pflichtbewusstsein eingeschlichen hatte, wie eine Art Zwang: “Du MUSST heute noch posten” etc. und das nimmt den Spaß am Ganzen. Ich möchte bloggen und teilen, wenn mir danach ist, wenn die Zeit da ist und wenn es sich gut und richtig anfühlt und nicht, wenn ich das Gefühl habe ich muss etwas posten. 

Casual Rooftop vibes 7 Casual Rooftop vibes 6 Casual Rooftop vibes 4 Casual Rooftop vibes 3 Casual Rooftop vibes 2Casual Rooftop vibes 8Casual Rooftop vibes 

// Jacket: Lookbookstore*
Shirt: Zara
Jeans: Tally Weijl old
Boots: Melvin & Hamilton
Bag: Louis Vuitton Noé

SHOP THE LOOK

 

Das schöne an der Ganzen Bloggerei ist ja auch, dass ich mein eigener Boss bin und mich selbst zu nichts zwingen muss. My Blog, my rules, Baby. Mir selbst diesen Druck des Postens zu nehmen, hat mir so unendlich gut getan, die letzte Woche über und heute morgen bin ich voller Tatendrang und Lust auf’s Bloggen aufgewacht. Genau so soll das sein, Kinners!
Manche von euch wissen es ja vielleicht schon, aber ich habe seit kurzem einen “echten” Job abseits des Bloggens und somit bleibt in letzter Zeit einfach enorm wenig Zeit für so ziemlich alles. Ich weiß allerdings durchaus, dass auch andere es schaffen, neben dem Beruf zu Bloggen und ich habe mir vorgenommen einfach ein bisschen straffer zu planen, sodass hier auch wieder regelmäßiger Betrieb herrscht.

Ich hoffe ihr verzeiht mir die kurzzeitige Blog-Abstinenz – ich gelobe Besserung! Habt einen wunderschönen Tag! xoxo Vivienne

 

You Might Also Like

5 Comments

  • Avatar
    Reply
    Kristina
    May 5, 2016 at 9:42 pm

    Schönes casual Outfit, ich liebe deine Jeans!! Sich selbst den Druck zu nehmen, kann der Motivation sehr helfen. Habe auch schon einmal eine Auszeit gebraucht.
    Liebe Grüße ♡ Kristina
    TheKontemporary

  • Avatar
    Reply
    Linda
    May 5, 2016 at 11:20 pm

    Schönes Outfit – gefällt mir gut!
    Ich finde es ganz normal, dass sich Social Media nach dem realen Leben richten muss und auf keinen Fall anders rum :)

    Liebe Grüße

    Linda | http://heelsandhypes.blogspot.de/

  • Avatar
    Reply
    Charlie
    May 6, 2016 at 8:57 pm

    Tolles Outfit, ich steh einfach auf so unaufgeregte stylische day-to-day Outfits! Und kann es sein, dass da pinke Socken durchblitzen? :-)
    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Charlie

  • Avatar
    Reply
    Isabell
    May 6, 2016 at 9:42 pm

    Ich kenne das auch, Druck etwas zu Posten ist wirklich nicht schön und man verliert die Lust. Da ich studiere bleibt auch nicht viel Zeit dazu aber mir hat es sehr geholfen einen richtigen Plan zu machen, wann ich etwas poste. Außerdem versuche ich immer 1-2 Posts auf Vorrat zu machen, um auch in stressigen Zeiten meinen Lesern etwas bieten zu können.
    Lass dich nicht stressen schließlich geht Qualität über Quantität! ;)

    Liebe Grüße, Isabell von http://www.lesbellescouleurs.com

  • Avatar
    Reply
    Sunny
    May 8, 2016 at 10:41 pm

    Huhu,
    Keine Sorge :) alles gut. Das reale Leben geht eindeutig vor. Du musst dich nicht schuldig fühlen, auch wenn es mal etwas länger dauert, dafür sind deine Texte und Bilder die schönsten und ich freue mich immer total, etwas von dir zu lesen/ zu sehen :) ein schönes Alltagsoutfit, einfach wunderbar ;)

    Liebe Grüße

  • Leave a Reply