Uncategorized

Gastpost von Saskia rund um die Uhr… Pasta mit Tomaten & Champignons!

Hallo ihr Lieben,
die liebe Vivienne hat mich gebeten für sie einen Gastbeitrag zu schreiben. Da sie momentan leider nicht selber die Kraft dazu hat. Aber es ist ihr wichtig euch Leser nicht alleine zu lassen. Also gehe ich ihrer Bitte nach und habe hier für euch einen Gastbeitrag. Ich bin selber Hundemama und kann ihren Schmerz nur zu gut verstehen…ich möchte gar nicht daran denken ohne unsere Paula zu sein. Idefix musste viel zu früh gehen! 
Meine liebe Vivienne ♥
ich wünsche dir in der schweren Zeit, alle Kraft der Welt. Ich denke ganz oft an dich! Idefix ist dein bester Freund. Und auch wenn er nicht bei dir sein kann. Er wird es für immer bleiben. Er ist jeden morgen bei dir wenn du aufwachst, er ist immer bei dir wenn du traurig bist, er ist immer bei dir wenn du durch den Park gehst… er wird dich nie verlassen. Er wir immer in deinem Herzen sein ♥
Pasta mit Tomaten und Champignons
Zutaten
250g Spaghetti
250g Kirschtomaten
250g braune Champignons
Frühlingszwiebeln
200g Bacon
Olivenöl
Salz, Pfeffer und Chiliflocken
Parmesan
Die Spaghetti nach Packungsanleitung garen und beim abgießen ca. 200ml Kochwasser auffangen. Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen und den Bacon darin anbraten. Die Champignions in dünne Scheiben und die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden und in der Pfanne mit andünsten. Das Kochwasser dazu geben und kurz aufkochen lassen. Die Nudeln unterheben, alles gut vermengen und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Mit Parmesan servieren.
Eure Saskia ♥

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    fashionleaderandkitchenhero
    May 27, 2014 at 7:26 am

    Das hört sich sehr lecker an, werde ich demnächst selbst testen denn ich liebe Nudeln! Die Bilder sind klasse!

    Liebe Grüße, Lisa
    von http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

  • Reply
    RICHTUNGSWECHSEL
    May 28, 2014 at 9:35 pm

    Liebe Vivienne,
    ich wünsche Dir, dass Du Dich schnell von diesem Schlag erholen kannst. Leider gibt es auch traurige Geschichten in unserem Leben. Es tut mir sehr leid, dass Du den kleinen Kerl verloren hast.
    Viele liebe Grüße
    Nadja http://www.richtungswechsel.blogspot.de

  • Leave a Reply